メインコンテンツにスキップ

はじめに

Folge dieser Anleitung um den Bildschirm deines Samsung Galaxy J3 zu entfernen und zu ersetzen. Inbegriffen ist die vordere Glasscheibe, der Touchscreen und das LCD Panel.

Schalte unbedingt dein Smartphone aus, bevor du der Anleitung folgst.

Bei diesem Verfahren wird dein Display zerstört. Bitte nicht benutzen, wenn du andere Teile deines Smartphones austauschen willst.

  1. Setze deinen Fingernagel oder das flache Ende des Spudgers in die Aussparung links von der Rückkamera ein. Heble die Rückabdeckung vorsichtig vom Smartphone  ab, bis sich alle Plastikrasten, mit denen die Rückabdeckung befestigt ist, gelöst haben.
    • Setze deinen Fingernagel oder das flache Ende des Spudgers in die Aussparung links von der Rückkamera ein.

    • Heble die Rückabdeckung vorsichtig vom Smartphone ab, bis sich alle Plastikrasten, mit denen die Rückabdeckung befestigt ist, gelöst haben.

  2. Entferne die Rückabdeckung.
    • Entferne die Rückabdeckung.

    • Zum Einbau der Rückabdeckung musst du sie zuerst passend auf die Rückseite des Smartphones aufsetzen und dann ringsum festdrücken, bis alle Rasten eingeschnappt sind.

  3. Setze deinen Fingernagel oder das flache Ende des Spudgers in die Aussparung unter dem Akkupack ein. Heble das Akkupack aus seiner Vertiefung hoch. Wenn du mit dem Spudger arbeitest, darfst du nicht zu stark drücken, du könntest sonst den Akku beschädigen.
    • Setze deinen Fingernagel oder das flache Ende des Spudgers in die Aussparung unter dem Akkupack ein.

    • Heble das Akkupack aus seiner Vertiefung hoch.

    • Wenn du mit dem Spudger arbeitest, darfst du nicht zu stark drücken, du könntest sonst den Akku beschädigen.

    • Entferne das Akkupack.

  4. Setze die Kante eines Plastiköffnungswerkzeugs in die Aussparung an der Abdeckung des Displaysteckers ein. Die Abdeckung befindet sich am linken Rand über der Vertiefung für den Akku. Heble die Abdeckung des Displaysteckers aus ihrer Vertiefung hoch. Entferne die Abdeckung des Displaysteckers.
    • Setze die Kante eines Plastiköffnungswerkzeugs in die Aussparung an der Abdeckung des Displaysteckers ein. Die Abdeckung befindet sich am linken Rand über der Vertiefung für den Akku.

    • Heble die Abdeckung des Displaysteckers aus ihrer Vertiefung hoch.

    • Entferne die Abdeckung des Displaysteckers.

  5. Setze das flache Ende des Spudgers unter den Displaykabelstecker ein. Heble den Displaykabelstecker hoch, um ihn zu trennen.
    • Setze das flache Ende des Spudgers unter den Displaykabelstecker ein.

    • Heble den Displaykabelstecker hoch, um ihn zu trennen.

    • Um Press-Fit Verbinder, wie diesen hier, wieder anzuschließen, musst du ihn erst sorgfältig ausrichten, dann an einer Seite festdrücken, bis er einrastet. Wiederhole das Ganze für die andere Seite. Drücke nicht in der Mitte. Wenn der Verbinder falsch ausgerichtet ist, können die Kontakte verbogen und dauerhaft beschädigt werden.

  6. Drehe das Smartphone herum. Erwärme einen iOpener und lege ihn eine Minute lang auf die rechte Kante des Smartphones.
    • Drehe das Smartphone herum.

    • Erwärme einen iOpener und lege ihn eine Minute lang auf die rechte Kante des Smartphones.

    • In den nächsten fünf Schritten wird gezeigt, wie die obere Glasscheibe des Smartphones abgelöst wird, um an das LCD heranzukommen. Bevor du anfängst aufzutrennen, solltest du dir folgende Bereiche genau anschauen:

    • Eine dünne Klebeschicht am Rande des Displays.

    • Eine dicke Klebeschicht befestigt die obere und die untere Blende.

    • Das Touchscreenkabel behindert das Auftrennen.

  7. Drücke ein Plektrum fest in die Naht an der rechten Kante des Smartphones ein, bis seine Spitze zwischen Rahmen und Displayglas eindringt. Drücke ein Plektrum fest in die Naht an der rechten Kante des Smartphones ein, bis seine Spitze zwischen Rahmen und Displayglas eindringt.
    • Drücke ein Plektrum fest in die Naht an der rechten Kante des Smartphones ein, bis seine Spitze zwischen Rahmen und Displayglas eindringt.

  8. Wenn die Spitze des Plektrums in der Naht drin ist, dann kannst du sie langsam entlang der rechten Seitenkante schieben und dabei die Klebeverbindung auftrennen. Die Spitze des Plektrums muss zum Auftrennen des Klebers nicht tiefer als 3 mm eingesetzt werden. Die Spitze des Plektrums muss zum Auftrennen des Klebers nicht tiefer als 3 mm eingesetzt werden.
    • Wenn die Spitze des Plektrums in der Naht drin ist, dann kannst du sie langsam entlang der rechten Seitenkante schieben und dabei die Klebeverbindung auftrennen.

    • Die Spitze des Plektrums muss zum Auftrennen des Klebers nicht tiefer als 3 mm eingesetzt werden.

  9. Trenne die Klebeverbindung mit dem Plektrum weiter auf und schiebe es um die rechte untere Ecke herum. Schneide dann den Bereich an der unteren Blende auf. Wenn das Aufschneiden des Klebers schwergängig wird, dann lege den erwärmten iOpener eine Minute lang auf die Unterkante und versuche es erneut. Schiebe das Plektrum in voller Breite der Blende ein, damit die Klebeverbindung ganz aufgetrennt wird. Schneide um den Home Button herum.
    • Trenne die Klebeverbindung mit dem Plektrum weiter auf und schiebe es um die rechte untere Ecke herum. Schneide dann den Bereich an der unteren Blende auf.

    • Wenn das Aufschneiden des Klebers schwergängig wird, dann lege den erwärmten iOpener eine Minute lang auf die Unterkante und versuche es erneut.

    • Schiebe das Plektrum in voller Breite der Blende ein, damit die Klebeverbindung ganz aufgetrennt wird. Schneide um den Home Button herum.

  10. Wiederhole das Erwärmen und Auftrennen an der linken und der oberen Kante des Smartphones. Wenn du Schwierigkeiten beim Aufschneiden in der oberen linken Ecke hast, hast du vielleicht das Touchscreenkabel getroffen. Ziehe das Plektrum etwas heraus und probiere es noch einmal.
    • Wiederhole das Erwärmen und Auftrennen an der linken und der oberen Kante des Smartphones.

    • Wenn du Schwierigkeiten beim Aufschneiden in der oberen linken Ecke hast, hast du vielleicht das Touchscreenkabel getroffen. Ziehe das Plektrum etwas heraus und probiere es noch einmal.

  11. Jetzt soll die obere Glasscheibe gelöst werden, um an das LCD zu gelangen. Fasse die obere Glasscheibe an den Ecken an und kippe langsam die Unterkante ein wenig hoch.
    • Jetzt soll die obere Glasscheibe gelöst werden, um an das LCD zu gelangen.

    • Fasse die obere Glasscheibe an den Ecken an und kippe langsam die Unterkante ein wenig hoch.

    • Wackle vorsichtig an der oberen Glasscheibe trenne mit dem Plektrum eventuelle Kleberreste auf.

    • Wahrscheinlich wird der Home Button herausfallen. Entferne ihn und bewahre ihn bis zum Einbau auf.

    • Die obere Glasscheibe ist immer noch durch das Touchscreenkabel mit dem LCD verbunden. Wenn du willst, kannst du es mit einer Schere durchschneiden. Dadurch wird dein altes Display unbrauchbar.

  12. Erwärme einen iOpener und lege ihn eine Minute lang auf die Vorderseite des Smartphones, wobei du soviel wie möglich von der Scheibe bedeckst. Schaue dir folgende Bereiche beim Hebeln am LCD genau an:
    • Erwärme einen iOpener und lege ihn eine Minute lang auf die Vorderseite des Smartphones, wobei du soviel wie möglich von der Scheibe bedeckst.

    • Schaue dir folgende Bereiche beim Hebeln am LCD genau an:

    • Das LCD ist mit kräftigem Kleber am Rahmen befestigt

    • Das Flachbandkabel zum Display behindert das Auftrennen

  13. Setze die Spitze eines Plektrums unter die untere linke Ecke des LCDs ein. Nutze die Vertiefung an der Kante des Rahmens, um das Plektrum richtig einzusetzen. Drücke das Plektrum langsam und kräftig hinein, so dass die Klebeverbindung unter dem LCD aufgetrennt wird.
    • Setze die Spitze eines Plektrums unter die untere linke Ecke des LCDs ein.

    • Nutze die Vertiefung an der Kante des Rahmens, um das Plektrum richtig einzusetzen.

    • Drücke das Plektrum langsam und kräftig hinein, so dass die Klebeverbindung unter dem LCD aufgetrennt wird.

    • Wenn das Einsetzen des Plektrums schwergängig wird, dann erwärme den iOpener und lege ihn eine Minute lang auf den entsprechenden Bereich, bevor du es erneut probierst.

  14. Jetzt soll das LCD vom Rahmen getrennt werden. Setze eine Plastikkarte unter das LCD ein. Nutze den Spalt unter dem Plektrum, um anzufangen.
    • Jetzt soll das LCD vom Rahmen getrennt werden.

    • Setze eine Plastikkarte unter das LCD ein. Nutze den Spalt unter dem Plektrum, um anzufangen.

    • Drücke die Karte langsam und fest hinein und trenne die Klebeverbindung auf. Wackle wenn nötig ein bisschen, bis die Karte auf der anderen Seite angekommen ist.

    • Wenn das Auftrennen schwergängig wird, kannst du jederzeit den iOpener erwärmen und eine Minute lang auf das Display legen, so dass der Kleber wieder weich wird.

  15. Wenn die Plastikkarte die ganze Breite des Smartphones durchtrennt hat, dann drücke sie langsam und kräftig zur Oberkante hin, wackle dabei, wenn nötig. Fahre fort, bis sich das LCD vom Rahmen gelöst hat. Hartnäckige Kleberreste kannst du mit einem erwärmten iOpener aufweichen.
    • Wenn die Plastikkarte die ganze Breite des Smartphones durchtrennt hat, dann drücke sie langsam und kräftig zur Oberkante hin, wackle dabei, wenn nötig.

    • Fahre fort, bis sich das LCD vom Rahmen gelöst hat.

    • Hartnäckige Kleberreste kannst du mit einem erwärmten iOpener aufweichen.

    • Vereinzelte Klebestellen kannst du mit einem Plektrum auftrennen.

  16. Hebe das LCD und den Touchscreen langsam zusammen vom Rahmen hoch.  Stütze das LCD mit der Plastikkarte ab. Führe beim Hochheben des Displays das Display-Flachbandkabel durch seinen Ausschnitt durch. Entferne das Display.
    • Hebe das LCD und den Touchscreen langsam zusammen vom Rahmen hoch. Stütze das LCD mit der Plastikkarte ab.

    • Führe beim Hochheben des Displays das Display-Flachbandkabel durch seinen Ausschnitt durch.

    • Entferne das Display.

  17. Diese Tipps helfen dir beim Einbau des neuen Displays: Schabe alle Klebereste von der Rahmenoberfläche ab. Benutze dazu hochkonzentrierten Isopropylalkohol (mehr als 90%ig). Wenn du das Ersatzdisplay auf eine unebene Oberfläche klebst, wird sie brechen.
    • Diese Tipps helfen dir beim Einbau des neuen Displays:

    • Schabe alle Klebereste von der Rahmenoberfläche ab. Benutze dazu hochkonzentrierten Isopropylalkohol (mehr als 90%ig). Wenn du das Ersatzdisplay auf eine unebene Oberfläche klebst, wird sie brechen.

    • Schabe den Kleber mit einem Plastiköffnungswerkzeug sorgfältig von den Oberflächen auf den kapazitiven Tasten.

    • Schließe dein Ersatzdisplay an. Führe dazu das Displaydatenkabel durch den Ausschnitt und verbinde es mit dem Smartphone. Schalte dein Gerät an und überprüfe seine Funktion, bevor du das Display wieder festklebst.

    • Vergiss beim Zusammenbau nicht den Home Button.

    • Lasse das Ersatzdisplay während des Festklebens angeschlossen, damit du es korrekt ausrichten kannst.

    • Achte darauf, dass du vor dem Festkleben wirklich alle Schutzfolien vom Ersatzdisplay abgezogen hast.

終わりに

Um dein Gerät wieder zusammenbauen, folge den Schritten in umgekehrter Reihenfolge.

Entsorge deinen Elektroabfall fachgerecht.

Hat die Reparatur nicht den gewünschten Erfolg gebracht? Unsere: Samsung Galaxy J3 (2016) Antworten-Community kann dir helfen.

24 の人々がこのガイドを完成させました。

以下の翻訳者の皆さんにお礼を申し上げます:

100%

これらの翻訳者の方々は世界を修理する私たちのサポートをしてくれています。 あなたも貢献してみませんか?
翻訳を始める ›

Arthur Shi

メンバー登録日: 2018年01月03日

80,114 ポイント

262のガイドは作成済み

チーム

iFixit iFixit人のメンバー

Community

107 メンバー

9,559のガイドは作成済み

4 件のコメント

Ist es möglich nur das Glas ohne LCD zu wechseln?

RC Addicted - 返信

Yes! The LCD is not glued to the display.

Ja! Das LCD ist nicht mit dem Display verklebt.

Arthur Shi -

What kinds of adhesives can I use to put the new screen on? Double sided scotch ok?

William Crawford - 返信

Hi William,

Double-sided Scotch tape probably will not hold the display on for long. You will have to use something like Tesa tape along the perimeter. If you bought the part we sell in our store, it already has all the necessary adhesive pre-installed on the screen.

Arthur Shi -

コメントを追加

統計データを表示:

過去 24時間: 41

過去 7 日: 295

過去 30 日: 1,473

今までの合計 16,911