メインコンテンツにスキップ

はじめに

Die Dichtungen in der Brühgruppe sind stark belastet. Besonders der große O-Ring am Kolben muss von Zeit zu Zeit getauscht werden. Hier wird gezeigt, wie das geht.

パーツ

  1. Öffne die Seitenklappe und entnimm die Brühgruppe. Öffne die Seitenklappe und entnimm die Brühgruppe.
    • Öffne die Seitenklappe und entnimm die Brühgruppe.

  2. An der Oberseite der Brühgruppe befindet sich der Auslauf für den heißen Kaffee. Er ist mit zwei Schrauben befestigt. Darunter ist das Cremaventil. Es besteht aus einer Feder und einer kleinen Glaskugel. Achte beim Zusammenbau darauf, dass die Feder mit dem dünnen Teil auf der Glaskugel liegt.
    • An der Oberseite der Brühgruppe befindet sich der Auslauf für den heißen Kaffee. Er ist mit zwei Schrauben befestigt. Darunter ist das Cremaventil. Es besteht aus einer Feder und einer kleinen Glaskugel. Achte beim Zusammenbau darauf, dass die Feder mit dem dünnen Teil auf der Glaskugel liegt.

    • Drehe die beiden Torx T10 Schrauben am Cremaventil heraus.

    • Hebe das Ventil ab, achte auf die Feder und die Glaskugel.

  3. Der obere Kolben wird mit vier Sperrklinken im Rahmen festgehalten. Drücke die Sperrklinken mit einem Spatel herunter , dann kannst du den Kolben nach unten herausschieben.
    • Der obere Kolben wird mit vier Sperrklinken im Rahmen festgehalten. Drücke die Sperrklinken mit einem Spatel herunter , dann kannst du den Kolben nach unten herausschieben.

    • Wenn du nur die Dichtung wechseln willst, kannst du das tun und hier aufhören. Eine Wartung der ganzen Brühgruppe ist aber sehr empfehlenswert.

    • Schraube die Torx T10 Schraube am Brühsieb heraus und nimm das Brühsieb ab.

  4. In drei tiefen Sacklöchern befinden sich die Torx T10 Schrauben, die beide Seitenteile der Brühgruppe zusammenhalten. Drehe sie heraus und nimm das obere Seitenteil ab. In drei tiefen Sacklöchern befinden sich die Torx T10 Schrauben, die beide Seitenteile der Brühgruppe zusammenhalten. Drehe sie heraus und nimm das obere Seitenteil ab. In drei tiefen Sacklöchern befinden sich die Torx T10 Schrauben, die beide Seitenteile der Brühgruppe zusammenhalten. Drehe sie heraus und nimm das obere Seitenteil ab.
    • In drei tiefen Sacklöchern befinden sich die Torx T10 Schrauben, die beide Seitenteile der Brühgruppe zusammenhalten. Drehe sie heraus und nimm das obere Seitenteil ab.

  5. Nun kannst du die Brühgruppe in ihre drei Hauptbestandteile zerlegen: die Brühkammer und die beiden Seitenteile. Nun kannst du die Brühgruppe in ihre drei Hauptbestandteile zerlegen: die Brühkammer und die beiden Seitenteile.
    • Nun kannst du die Brühgruppe in ihre drei Hauptbestandteile zerlegen: die Brühkammer und die beiden Seitenteile.

  6. Den unteren Kolben kann man aus der Brühkammer herausschieben, wenn man den Umlenkhebel mit einem Schraubendreher aus seinem Lager herausschnappen lässt. Reinige alle Teile gut in heißem Wasser mit Maschinenspülmittel.
    • Den unteren Kolben kann man aus der Brühkammer herausschieben, wenn man den Umlenkhebel mit einem Schraubendreher aus seinem Lager herausschnappen lässt.

    • Reinige alle Teile gut in heißem Wasser mit Maschinenspülmittel.

    • Fette die beweglichen Teile mit etwas lebensmittelechtem Silikonfett. Vergiss dabei nicht die Laufbahnen in den Seitenteilen.

終わりに

Arbeite die Schritte in umgekehrter Reihenfolge ab, um dein Gerät wieder zusammenzubauen.

VauWeh

メンバー登録日: 2015年10月19日

148,874 ポイント

201のガイドは作成済み

2 件のコメント

Bei meiner Molto wurde "Schutz Pumpe und o-Ring erneuert". Jetzt kommt wieder die Meldung "Entlüften" - wie vor der Reparatur auch - und die Maschine geht nicht mehr. Wo finde ich diesen o-Ring? Kann ich dies selbst machen?

Vielen Dank und viele Grüße

Volker Klauss

Klauss - 返信

Das dürfte eher nichts an der Brühgruppe liegen. Die Pumpe geht, Wasser fließt ordentlich? Vielleicht gibt der Durchflussmesser ("Flowmeter") keine Signale? Der Testmodus - Google hilft - könnte bei der Suche nützlich sein.

VauWeh - 返信

コメントを追加

統計データを表示:

過去 24時間: 1

過去 7 日: 5

過去 30 日: 20

今までの合計 1,065